Wir machen weiter! – Irgendwie!

Wir machen weiter! – Irgendwie!

Wir machen weiter! – Irgendwie!

Vereinen ist momentan – vernünftigerweise – die Arbeit noch untersagt. Aber davon lassen wir uns in der spielBühne natürlich nicht abhalten. Deshalb haben wir heute mal probiert, ob es einen Weg gibt, per Videokonferenz zusammen zu arbeiten.

Schließlich gibt es genug zu besprechen: Wie können wir in Zukunft proben? Wie kann man gemeinsam Text lernen? Können wir überhaupt ein neues Stück anfangen? Und natürlich macht es auch einfach gute Laune, sich mit den anderen Mitgliedern zu “treffen” und sich zu unterhalten.

Mit ca. 25 Personen haben wir uns also in einer Skype-Konferenz getroffen. Die Technik hat nicht immer gehalten, was sie verspricht. Oft wurden Videos nicht gestartet, der Ton war weg, oder alle reden durcheinander. Man muss erst lernen, mit Videokonferenzen umzugehen. Aber bei so vielen Menschen in einem Chat, kann man dem Internet wahrscheinlich auch nur begrenzt einen Vorwurf machen.

Grundsätzlich war das Ergebnis sehr gut. Wir haben beschlossen, auf diese Art weiterzumachen. Vielleicht mit einer anderen Software, vielleicht mit ein bisschen mehr Moderation. Aber in Zeiten von Corona muss man halt erfinderisch werden. Und wir lassen uns sicherlich von so einem kleinen Virus nicht unterkriegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.