Keine Zeit für Ferien – Die Herdmanns kommen!

Keine Zeit für Ferien – Die Herdmanns kommen!

Keine Zeit für Ferien – Die Herdmanns kommen!

Keine Sorge, niemand wird bei uns um seinen wohlverdienten Urlaub gebracht. Aber normalerweise macht die spielBühne während der Schulferien in Niedersachsen ebenfalls frei. Das geht dieses Jahr nicht. Corona hat, wie bei so Vielen, auch unseren Terminkalender durcheinander gewürfelt. Deshalb müssen wir auch während der Schulferien proben. Unsere Regisseurin Patricia Ens hat dafür einen ausgeklügelten Probenplan entworfen, damit sämtliche Urlaubswünsche erfüllt werden können und trotzdem keine schlimmen Lücken im Probenplan entstehen.

Anfang Juli fand das erste Probenwochenende unter “Hygienebedingungen” statt. Dabei konnten wir erste Erfahrungen mit unserem Hygiene-Konzept sammeln. Die Spieler halten Abstand und trage einen Mundschutz, Händewaschen ist Pflicht und Desinfektionsmittel stehen bereit.

Jugendlicher mit Gesichtsvisier

An dieser Stelle möchten wir uns ausdrücklich noch einmal bei der Christus-Kirchengemeinde in Lingen-Brögbern bedanken. Sie haben uns freundlicherweise einen Raum in ihrem Gemeindezentrum zur Verfügung gestellt und zwei Tage lang wurde von morgens bis abends fleißig geprobt.

Eine Kleinigkeit ändern wir aber doch: Theaterspielen mit Mundschutz hat sich doch als ziemlich … schwierig … herausgestellt, denn es ist keine Mimik und Gestik ist zu erkennen. Ein vernünftigen Zusammenspiel und interagieren ist kaum möglich. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, Gesichtsvisiere anzuschaffen. Der Spieler ist geschützt, hat aber den vollen Durchblick.